Über die Stiftung

Alexander Brochier | Foto: Brochier Mediaservice

Der Nürnberger Alexander Brochier gründete seine gleichnamige Stiftung im Jahr 1992. Anstoß dafür war ein Manager-Seminar Anfang der achtziger Jahre, auf dem der Unternehmer seine eigene Grabrede schreiben soll. Ihm wurde klar, dass er nach seinem Tod als ein Mensch, der sich um andere kümmert, in Erinnerung bleiben wollte. So wurde der Unternehmer zum Stifter aus Überzeugung.

Hier auf der Webseite werden einige Projekte der Brochier Stiftung vorgestellt – aber längst nicht alle. Alexander Brochier ist in zahlreichen Jurys aktiv, arbeitet gemeinsam mit der Stadt Nürnberg an neuen Projekten oder entwickelt neue Angebote im Haus des Stiftens. Er ist als Multiplikator für zahlreiche Organisationen und Initiativen aktiv. Mit Verve und guter Laune spricht er alle an, die er kennt: Jeder kann etwas tun. Zum Video-Porträt des Stifters (YouTube)

Stiftungszweck

Ursprünglich gründete Alexander Brochier seine Stiftung mit dem Zweck, bedürftige Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Als ihm klar wurde, wie hoch der bürokratische Aufwand beim Gründen und Verwalten einer Stiftung ist, begann er mit dem Aufbau von Hilfen für Stifter und weitete damit den Stiftungszweck auf die Förderung bürgerschaftlichen Engagements aus. Die aktuelle Tätigkeit gliedert sich daher in zwei Bereiche.

Schlaglichter Engagement für Kinder

Alexander Brochier gehört zu den Gründern des Vereins Albert Schweitzer Familienwerk Bayern (1996). 2001 baute die Brochier Stiftung in Tschechien das Kinderheim Pepa auf, das sie seither fördert. 2008 brachte die Brochier Stiftung ihren Nürnberger Kindergarten Maxfeld Minis in die Trägerschaft von Albert Schweitzer ein. Seit 2011 hat die Brochier Stiftung die Nürnberger Stadtteilpatenschaft Gostenhof inne.

Schlaglichter Engagement für Stifter

Mit der Kinderfonds Stiftung fing das Engagement für Stifter im Jahr 1995 an. Im selben Jahr gründete die Brochier Stiftung die heutige Haus des Stiftens gGmbH. 2004 übernahm Alexander Brochier zum ersten Mal den Vorstandsvorsitz von Stifter für Stifter. Die Nürnberger Stifterinitiative wurde 2010 mit seiner Hilfe ins Leben gerufen.

Ausgezeichnet

EY-Ehrenpreis für außergewöhnliches soziales Engagement

Am 19.Oktober 2018 wurde Alexander Brochier wurde der Ehrenpreis für außergewöhnliches soziales Engagement beim EY‑Wettbewerb „Entrepreneur Of The Year“ verliehen! Mit dem Preis vergibt Ernst & Young jährlich eine weltweit beachtete Auszeichnung für Unternehmer, die sich in besonderem Maße sozial engagieren. Weiterlesen

Deutscher Stifterpreis

Alexander Brochier wurde 2006 vom Bundesverband Deutscher Stiftungen für seine vielfältigen Verdienste im Stiftungswesen mit dem Deutschen Stifterpreis ausgezeichnet. Die Laudatio steht auf den Seiten des Bundesverbands Deutscher Stiftungen zur Verfügung. Weiterlesen

Steckbrief

Die Alexander Brochier Stiftung ist beim Finanzamt Nürnberg unter der Steuernummer 241/107/00438 als gemeinnützig und mildtätig anerkannt. Die Wirtschaftsprüfungskanzlei Wallenhorst prüft jährlich den Abschluss. Verwaltet wird die Stiftung von der Haus des Stiftens gGmbH.

Den Stiftungsvorstand bilden Alexander Brochier, Dominic Brochier und Philipp Hof.

Die Brochier Stiftung ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

Finanzen

Alexander Brochier gründete die Stiftung mit einem Vermögen von fünf Millionen D-Mark. 2005 stockte er das Stiftungsvermögen auf fünf Millionen Euro auf. Innerhalb von 10 Jahren* betrugen die Vermögenserträge rund 1,4 Millionen Euro, es kamen Spenden- und Fördergelder in Höhe von über 2 Millionen Euro hinzu. Dadurch konnten 3,2 Millionen Euro für gemeinnützige Zwecke verwendet werden! Die Verwaltungskosten der Brochier Stiftung sind erfreulich niedrig: Im selben Zeitraum betrugen sie weit unter 200.000 Euro und blieben damit unter 6 Prozent.

*Die Daten spiegeln den Zeitraum der Jahre 2007 bis 2016 wieder. Stand der Daten: August 2018.

Spenden

Konto für Spenden

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE06 7002 0500 0008 8663 00
BIC BFSWDE33MUE

Konto für Zustiftungen

Bank für Sozialwirtschaft
DE38 7002 0500 0008 8663 06
BIC BFSWDE33MUE

Alle Spenden gehen zu 100 Prozent direkt in die Projekte – die Verwaltungskosten trägt Alexander Brochier persönlich. Wenn Sie ein bestimmtes Projekt unterstützen wollen, geben Sie dies bitte im Verwendungszweck Ihrer Überweisung an.

Für Spenden bis 200 Euro steht Ihnen der vereinfachte Spendennachweis der Brochier Stiftung zur Verfügung (in Verbindung mit dem Kontoauszug der Steuererklärung beilegen). Bei Spenden über 200 Euro erhalten Sie automatisch eine Spendenbescheinigung per Post, wenn Sie im Verwendungszweck der Überweisung Name und Adresse angeben.

Lust auf Engagement?

Wenden Sie sich an Alexander Brochier –
mit allen Fragen und Ideen.